GUS-Ländern ist heute einer der wichtigsten Empfänger von globalen Finanzinvestitionen. Jährlich beginnen Hunderte der weltweit größten Unternehmen mit der Erschließung des russischen Marktes. Im Rahmen einer großen Anzahl von Projekten werden die Modernisierung von Produktionsobjekten und die Optimierung von industriellen Infrastrukturen vollzogen.

In der Regel ist die Arbeit in GUS-Ländern mit der Überwindung von rauen Umweltbedingungen, den Feinheiten der Gesetzgebung und dem Vorliegen von Nicht-Standard-

Anforderungen an die künftigen Anlagen verbunden.

Um in GUS-Ländern effizient arbeiten zu können, hat WKE die Tochtergesellschaft "Westkraft Energy" gegründet, die in vollem Umfang Arbeiten im Rahmen der Modernisierung vorhandener und des Baus neuer Energiesysteme durchführt.

"Westkraft Energy" arbeitet als Netzstruktur unter Verwendung von modernen europäischen Verwaltungsmethoden und den höchsten Anforderungen an die Qualität der angebotenen Dienstleistungen.

Dank der Kenntnis der Besonderheiten des russischen Energiemarktes ist "Westkraft Energy"ein zuverlässiger und vorhersehbarer Partner für die russischen und internationalen Unternehmen, die in GUS-Ländern tätig sind.